Schützenfest findet NICHT vom 15.-17. Mai statt - möglicher Ausweichtermin 18.-20. September 2020 wird geprüft

05.04.2020

Liebes Schützenvolk,

das für den 15.-17. Mai geplante Schützenfest des Bürgerschützenvereins Deuten findet nicht statt. Der Vorstand wird bis Mitte Juli prüfen, ob das Schützenfest im September nachgeholt werden kann. Hier hat der der Bürgerschützenverein das Wochenende vom 18.-20.09.2020 ins Auge gefasst. Einen entsprechenden Beschluss hat der Vorstand (auf elektronischem Weg) an diesem Wochenende gefasst. In den nächsten Monaten werden noch viele Gespräche mit den Dienstleistern, Freunden und Partnern zu führen sein, die auf unserem Schützenfest mitwirken. Die Verteilung der Mitglieds-/Eintrittskarten wird weiter ausgesetzt.

Natürlich wird der Ersatztermin nur dann stattfinden, wenn sich in den nächsten Monaten abzeichnet, dass sich die Situation bis dahin wesentlich verbessert. Wir möchten unser Schützenfest mit möglichst ALLEN Freunden und Schützen feiern und auf keinen Fall ältere Personen oder andere Risikogruppen ausschließen oder gefährden. Der Verein ist sich seiner Verantwortung bewusst und wird Mitte Juli auf der Grundlage der dann vorliegenden Informationen über die Entwicklung des Coronavirus über ein Schützenfest an dem angedachten Ersatztermin entscheiden.

Die ursprünglich geplante Absprache in der Arbeitsgemeinschaft der Dorstener Schützenvereine war leider nicht möglich. Der Termin musste aufgrund der Corona-Entwicklung nach mehreren Anläufen abgesagt werden.

Bleibt gesund!

Mit Schützengruß
Der Vorstand